Regionen in Franken

- Fichtelgebirge

- Fränkische Schweiz

- Frankenwald

- Weitere Regionen

Städte in Franken

- Bamberg Reise (Stadtinfos)

- Bayreuth (Stadtinfos)

- Nürnberg Reise (Stadtinfos)

- Würzburg Reise (Stadtinfos)

- Weitere Städte

Themengebiete

- Feste & Veranstaltungen

- Sehenswürdigkeiten Franken

- Freizeitaktivitäten Franken

- Hotels Franken & Pensionen

- Ferienwohnungen Franken

- Urlaub in Franken

Freizeitaktivitäten

- Bowling in Franken

- Floßfahrten Wallenfels

- Floßfahrt Main

- Freizeitparks in Franken

- Schloss Thurn

- Playmobil FunPark

- Maintal Radweg

- Minigolf in Franken

- Mountainbiking Franken

- Nordic Walking Franken

- Raubkatzenstation Ansbach

- Rennsteigwanderung

- Rodachtalbahn

- Tiergarten Nürnberg

- Schmetterlingspark Neuenmarkt

- Teichmühle Steinwiesen

- Tiergarten Nürnberg

Blöchertrift

Schwimmen

- Schwimmbäder Franken

- Thermalbäder in Franken

- Erlebnisbäder in Franken

- Hallenbäder in Franken

- Freibäder in Franken

- Badeseen in Franken

Service

- Impressum & Kontakt

- Franken Urlaub

Teichmühle Steinweisen

Die Teichmühle Steinwiesen ist eine Holzschneidmühle die auch heute noch voll funktionsfähig ist. Bei einer Besichtigung der Museumsmühle wird einem die Funktionsweise und der Betriebsablauf an einem Schneidtag vorgestellt. Man erhält aber auch Einblicke in das harte Leben und die kargen Wohnbedingungen eines Schneidmüller in früheren Tagen.

Die Schneidmühlen gaben früher einem Drittel des jetzigen Landkreises Kronach Brot und Arbeit und waren somit ein ganz bedeutender Wirtschaftszweig. 2007 wurde die Teichmühle 500 Jahre alt.

Bei einer Führung werden Eigentümer und Verantwortliche, geschichtlicher Überblick, Eigenschaften einer Interessentenmühle, Betriebsablauf mit unterschlächtigem Mühlrad und der Holzschnitt, sowie die Arbeits- und Wohnbedingungen eines Schneidmüllers erklärt bzw. vorgeführt.

Teichmühle beim Mühlenfest 2008

Teichmühle beim Mühlenfest 2008

Im Aussenbereich erstreckt sich die Führung auf Nadelwehr mit Eichpfahl, Mühlgraben, Mühlholz, Kamm- und Korbrad und seit 2007 auf das nachgebaute historische Bretterfloß. Auch ein Holzquiz steht bereit.

Der Mühlenverein Rodachtal e. V. hat die Teichmühle seit 1987 Führungen durch und hat die Mühle seit 2003 gepachtet. Zwei Schneidmüller sorgen für „Allzeit scharfe Sägen“ und nehmen die Mühle 1-2 in der Woche in Betrieb.

Führungen finden von Mai bis Oktober jeweils Sonntags zwischen 14 und 17 Uhr statt. Gruppen nach Vereinbarung. Der Eintritt beträgt 2 Euro für Erwachsene bzw. 50 Cent für Kinder. Weitere Infos unter https://teichmuehle-steinwiesen.byseum.de/

 

Mühlrad

 
Text und Fotos: Markt Steinwiesen