Regionen in Franken

- Fichtelgebirge

- Fränkische Schweiz

- Frankenwald

- Weitere Regionen

Städte in Franken

- Bamberg Reise (Stadtinfos)

- Bayreuth (Stadtinfos)

- Burgkunstadt

- Nürnberg Reise (Stadtinfos)

- Würzburg Reise (Stadtinfos)

- Weitere Städte

Themengebiete

- Feste & Veranstaltungen

- Gasthäuser Franken

- Sehenswürdigkeiten Franken

- Touristische Straßen Franken

- Freizeitaktivitäten Franken

- Hotels Franken & Pensionen

- Ferienwohnungen Franken

- Urlaub in Franken

Sehenswürdigkeiten Auswahl

- Basilika Gößweinstein

- Basilika Vierzehnheiligen

- Burgen Franken & Schlößer

- Burg Lauenstein

- Eremitage Bayreuth

- Festung Rosenberg

- Museen Franken

- Nürnberger Tiergarten

- Ochsenkopf

- Plassenburg Kulmbach

- Raubkatzenstation

- Rokokogarten Veitshöchheim

- Sanspareil

- Schloß Seehof

- Staffelberg

- Veste Coburg

Service

- Impressum & Kontakt

- Franken Urlaub

Plassenburg Kulmbach

Die Kulmbacher Plassenburg überragt die Stadt Kulmbach und bietet einen beeindruckenden Anblick. Von oben hat man eine herrliche Sicht über die Stadt und ins Maintal. Das äußere Burggelände lässt sich umrunden, so dass man in verschiedene Richtungen blicken kann.

Die Anlage besteht des weiteren aus zwei Innenhöfen. Der erste Innenhof, bietet Parkplätze und von dort kommt man auch in die Burgschänke mit ihrer Aussenterrasse und der herrlichen Aussicht.

Plassenburg Kulmbach

Plasenburg: Der Schöne Hof

Der Schöne Hof

Plassenburg: Weg zum unteren Hof

Straße in der Plassenburg

Blick auf Kulmbach

Blick auf Kulmbach

Etwas weiter hoch kommt man dann zum "schönen" Innenhof, dem edler gestalteten Burghof in dem sich früher die Edelleute aufhielten. Dort ist zwar nicht übermäßig viel zu sehen, dafür ist die Aussicht von der Mauer dem Burghof sehr schön. Man sieht auf Kulmbach herab und auf das Maintal, wobei man am späten Nachmittag von der untergehenden Sonne geblendet wird.

Auf der Burg gibt es Führungen und man kann auch das Deutsche Zinnfigurenmuseum und das Landschaftsmuseum Obermain besichtigen, sowie zeitweise Sonderausstellungen.